haus

 

Kurzdarstellung Büroprofil     

 

Das Büro (BAS) ist seit ca.18 Jahren schwerpunktmäßig im Bereich Bauen im Bestand sowie objekt- und bereichsbezogener Denkmalpflege in Zusammenarbeit mit den Denkmalschutzbehörden und den Kommunen bzw. Privateigentümern tätig.

Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Projekte in Brandenburg, Berlin und Wien kann der folgenden Zusammenstellung entnommen werden.

 

Persönliche Daten / Arbeitsbereiche

 

Person

Alleininhaber Werner Jockeit; geboren 1939 in Berlin, Architekturstudium an der Hochschule der Künste Berlin, 1967-80 eigenes Büro mit Partnern (Gruppe 67, Berlin/Freiburg; Neubauprojekte im Rahmen der IBA-Berlin, Behutsame Stadtsanierung etc.), 1975-84 Assistent und Lehrbeauftragter an der Hochschule der Künste Berlin; ab ca. 1987 Spezialisierung im Bereich Bauen im Bestand, Denkmalpflege, städtebaulicher und landschaftlicher Denkmalschutz; Projektbüro in Wien für Aufträge des Magistrats sowie Partnerbüro in Bamberg.

Mitglied der Architektenkammer des Landes Berlin, des Berufsverbandes BDA und des Denkmalrates Berlin-Lichtenberg/Hohenschönhausen.

 

Büro

Je nach Bedarf 3-5 Mitarbeiter, (Stadt- und LandschaftsplanerIn, Architekt, Restauratorin, Bauzeichnerin, Bauforscher); erweiterungsfähige EDV-Ausstattungen.In Kooperationen mit Stadtplaner- und Ingenieurbüros können fach- und ortsübergreifend auch umfangreichere Projekte bearbeitet werden.

 

Arbeitsbereiche

Neben Bauaufgaben der privaten und öffentlichen Rekonstruktion/Modernisierung bzw. Denkmalpflege verschiedenster Größenordnung werden städtebauliche, landschaftsplanerische und/oder gebäudebezogene Untersuchungen, Bauforschung und Gutachten incl. der Beteiligungsverfahren und Bauberatung für Kommunen, Denkmalpflegepläne, Ortssatzungen sowie Projektbegleitungen aus diesem Bereich für Berlin und Brandenburg bearbeitet; ebenso Inventarisationen, Untersuchung und Festlegung von Schutzzonen in 5 Wiener Stadtbezirken. Auftraggeber

 

 

Heimatmuseum Luckenwalde; 2004-06

 

 

 

 

Dorfkirche Wagenitz; Lkr. Havelland; 2002-05; Montage Turmhelm

 

 

 

 

Dorfkirche Senzke, Lkr. Havelland; 2001

 

 

 

 


 

sind dabei neben Privatpersonen bzw. Gesell-schaften u.a. brandenburgische Gemeinden,

die Unteren Denkmalschutzbehörden der Kreise, Berliner Bezirke, Hochbauämter, das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege das Landesdenkmalamt Berlin, die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie, die Berliner Flughafengesellschaft, das Bundesbauamt, mehrere Wohnungsbaugesellschaften, u.a. die Stadt Luckenwalde sowie der Magistrat der Stadt Wien (MA 19 / Referat Stadtbildpflege) etc..

 

Die unmittelbare Verbindung aus konkreter Entwurfs- und Bautätigkeit mit der Bearbeitung von mehr planerisch bzw. bau- und siedlungshistorisch oder denkmalpflegerisch orientierten Voruntersuchungen, Bestandserfassungen und Bauforschung in einem Büro hat sich insbesondere in Bezug auf Anforderungen aus der Denkmalpflege innerhalb des Bauens im Bestand als sinnvoll und effizient erwiesen.

 

Projektbeispiele (Kurzfassung)

 

Inventarisation bzw. Grundstücks- und Gebäudedateien für Vorbereitende Untersuchungen, Denkmalbereichssatzungen, Gestaltungssatzungen und Freiflächenplanungen

 

o        Altstadt Charlottenburg, Blockinventarisation

o        Wust rau/Alt-Friesack (OPR)

o        Elstal und Senzke (HVL)

o        Freiflächenplanung / Gestaltungssatzung  

      Glashütte (TF)

o        Inventarisationen und Schutzzonenfestlegung

      Wien, 4.,17.,18.,19. und 1. Bezirk (1997-

      2001),

o        Freiflächenanalyse und -planung Beelitz-

      Heilstätten, Quadranten A und D (PM)

o        Holzhaussiedlung Ludwigsfelde (PM)

 

Bauforschung mit Untersuchung, Kartierung und Registrierung der Denkmalsubstanz incl.

restauratorischer Farbbefunduntersuchungen

 

o        Fachwerkhäuser Altstadt Nauen;Goethestr.

      33 und 40, Holzmarktstr. 21 (HVL)

o        Technisches Denkmal Glashütte; Arbei

       terhäuser, Backofen, Gasthaus (TF)

o        Botanische Anlage Blankenfelde; Turmge-

       wächshaus (Bln.-Pankow)

o        Flughafen Berlin-Tempelhof

o        Ackerbürgerhäuser Altstadt Bln.-Charlotten-

       burg;(Haubachstr. 6 und 18, Wilmersdorfer

       Str.15, Thrasoltstr.10

 

 

Beelitz Heilstätten; Entwicklungsplanung Quadranten A + D; 2001

 

 

 

 

Wien; Bezirk 1,4,17,18,19; Schutzzoneninventarisation;1997-2001

 

 

 

 

Freiflächenplanung Glashütte; Lkr. Teltow-Fläming

 

 

 

 

 

o        Dorfgebäude Alt-Buckow (Bln.-Neukölln)

o        Rathaus Neukölln

o        Krankenhaus Britz (Bln.-Neukölln)

o        Bauernhaus Alt-Lichtenrade (Bln.-Tempelhof)

o        Gutsarbeiterhaus Falkenberg (Bln.-Hohen-

       schönhausen)

o        Oberlaubenstall Hohenseefeld (TF)

o        Alte Schule und Wasserwerk Petkus (TF)

o        Schloß Senzke (HVL)

o        Gutshaus Mahlsdorf / Gründerzeitmuseum

      (Berlin-Marzahn)

o        Gemeindezentrum Vierseithof Beelitz–Elsholz/

       Machbarkeitsstudie (PM)

o        Begegnungsstätte Alte Schule, Markt 12a,

       Luckenwalde (TF)

o        AWO-Ausbildungsstätte Alte Schule Friesack /

       Machbarkeitsstudie (HVL)

o        EU-Projekt Raphael (mit LDA Berlin, Denkmal

       behörden Paris und London) „Flughäfen der

       30er Jahre / L’ Europe de l’ Air“ (Paris-

       Liverpool-Berlin), 1998-2001

 

Denkmalpflegerische Projektbegleitung und Beratung

 

o        Eisenbahnersiedlung Elstal (HVL) mit Stahl-

       haussiedlung

o        ABM-Ausbildungsprojekte Glashütte b. Ba 

       ruth/Mark und Petkus (TF)

o        Gutsarbeiterhaus Falkenberg (Bln.-Hohen-

       schönhausen-Lichtenberg)

o        Flughafen Berlin-Tempelhof; Bauberatung für

       BFG

o        Begegnungsstätte Alte Schule, Markt 12a,

      Luckenwalde; Urbanprojekt (TF)

 

Vorbereitende Untersuchungen Sanierungs-

planung und Denkmalpflegepläne

 

o        VU Wustrau und Elstal

o        Gesamtplanung Glashütte b. Baruth

      Dorfplanung Blankenfelde (Bln.-Pankow);

o        Siemenssiedlung Staaken

o        Westfälisches Viertel, (Bln,-Spandau)

o        Denkmalpflegeplan Reichsforschungssiedlung

      Haselhorst (Bln.-Spandau)

o        Taut-Siedlung Paul-König-Str. (Bln.-Hohen-

      schönhausen);

o        Holzhaussiedlung Ludwigsfelde (PM)

o        Denkmalpflegeplan Flughafen Berlin-

      Tempelhof

o        Denkmalpflegeplan Eisenbahnersiedlung und

o        Gutachten Stahlhaussiedlung Elstal (HVL)

o        Kleinhaussiedlung Kladow (Bln.-Spandau)

o        Beelitz-Heilstätten, Quadranten A und D (PM)

o        Mittelflurhaus Märkisch-Wilmersdorf (TF)

 

 

Flughafen Tempelhof; Denkmalpflegeplan; 1998-99

 

 

 

 

Potsdam Babelsberg;Villa Grimm,  Virchowstr.12; Denkmalpreis 2002

 

 

 

 

AWO-Schulungszentrum; Friesack; 2003-06

 

 

 

 

Neuwerder, Lkr. Havelland; Kastanienweg 13; Mod-Inst.- und Denkmalpflegemaßnahmen; Tag der Architektur 2004

 

 

 


 

Bauplanerische Projekte; Baudenkmale und Bauen im Bestand

 

 

o        Bürobebauung Bundesallee für BfA (Bln.-

      Wilmersdorf)

o        Ritter- und Feilnerstr.; Wohnbebauungen im

      Rahmen der IBA (Bln.-Kreuzberg)

o        Seeling- und Danckelmannstr.; Behutsame

      Stadterneuerung Klausner Platz (Berlin-

      Charlottenburg)

o        Historische Wohngebäude der Altstadt Bln.-

      Charlottenburg (s. Bauforschung und Hau-

      bachstr.8 und 14, Wilmersdorfer Str.157,

      Thrasoltstr.10; 2x Stadtbildpflegepreis

o        Rekonstruktion Grenander-Kioske Stein-und

      Savignyplatz (Bln.-Charlottenburg)

o        Spitzerstr.7 und Bölschestr.44; Städtebau-

      liche Denkmalpflege Altstadt Köpenick und

      Friedrichshagen

o        Tschaikowskistr.17 (Bln.-Pankow)

o        Gaudystr.7; Mod-Inst.-Maßnahmen (Bln.-

       Prenzlauer Berg)

o        Skalitzer Str.43, Mod-Inst.-Maßnahmen (Bln.-

       Kreuzberg)

o        Ehem. Brennereigebäude Gut Glienicke

      (Bln.-Spandau)

o        Dorfkirche Senzke (HVL)

o        Hofgärtnermuseum „Fintelmannhaus“,

      Senzke

o        Schloß Senzke, Denkmalpflegemaßnahmen

o        Dorfkirche Wagenitz (HVL)

o        Kirche Rosenwinkel (OPR)

o        Pfarramt Markau und Westportal Kirche

      (HVL)

o        „Oranienburger Tor“ Groß-Behnitz, Schmie-

      dewohnhaus und Kirchenschiff (HVL)

o         Sozialstation Paul-Jerchel-Str., Käthe-

        Kollwitz-Schule Nauen (HVL)

o        Ehem. Ziegeleigebäude Vorketzin mit Förde-

       rung DSD, Ketzin (HVL)

o        Kolonistenhaus Neuwerder; Vorstellung zum

      Tag der Architektur und Tag des offenen

       Denkmals 2004 (HVL)

o        Freiluftmuseum Großderschau; Planung

       (HVL)

o        Vierseithof, Ausbau Stallgeb. zu Museum,

       Premnitz (HVL)

o        Mauerstr.39, Mühlenstr.32, BEBAWO Beelitz

       (PM)

       Teehaus Park Fränkel; Bln.-Spandau

o        Poetenweg 88, „Hexenhaus“, Falkensee OT

       Finkenkrug (HVL)

o        Bergmannvilla, Straße der Einheit 86,

      14548 Caputh (PM)

 

 

 

Mietvilla Schloßstr. 67; Berlin-Charlottenburg, Denkmalpflegemaßnahmen 2004-05

 

 

 

 

 

Poetenweg 88, „Hexenhaus“, Falkensee OT Finkenkrug, Lkr. Havelland

Bauzeit 1904, denkmalgerechte Wiederherstellung 2006/07

 

 

 

 

Bergmannvilla in Caputh, Lkr. Potsdam-Mittelmark, Bauzeit 1911,

denkmalgerechte Wiederherstellung 2007/08

 

 

 

 

 

 

o        Schlamau, Dorfstr.12 (PM)

o        Scheunenumbau Zützen (LDS)

o        Scheunenausbau Dorfstr.21, Danewitz (BAR)

o        Friedr.-Ebert-Str. 114 , Potsdam

o        Villa Virchowstr.12, Potsdam-Babelsberg;

o        Villa Grimm, Virchowstr.17, Potsdam-Babels-

       berg; Bundespreis Handwerk in der Denkmal

       pflege 2002;Titellogo für den Tag des offenen

       Denkmals 2003

o        Alte Schule Friesack / AWO-

       Bildungszentrum (HVL)

o        Wohnhausumbau Caputh (PDM)

o        Kultur- und Begegnungsstätte Markt 11,

       Luckenwalde (Heimatmuseum, Tourist-

       Information), Urbanprojekt

o        Passagenhaus „Kleines Joachimsthal“, 

       Kleine Fleischergasse 8, Leipzig; Mod-Inst-

       Maßnahmen, Neunutzung

o        Gutshaus Mahlsdorf; Gründerzeitmuseum;

       Rekonstruktion Außenhülle; Förderung DKLB

o        Heinrich-Stiftung, Luckenwalde

 

 

Passagenhof „Kleines Joachimsthal“, Leipzig

Umbaumaßnahmen und Denkmalpflege 2006-2008

 

 

 


 

Gutshaus Mahlsdorf; Gründerzeitmuseum; Denkmalpflegemaßn. 2007-08

 

 

Referenzadressen

 

 

o         Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege, Wünsdorfer Pl. 4, 15383 Waldstadt; Herr Prof. Karg, Herr Dr. Drachenberg, Herr Volkmann, Herr, Dr. Frank, Frau Storch

o         Landesdenkmalamt Berlin, Krausenstr.38/39, 10117 Berlin; Herr Dr. Haspel, Herr Schneider, Herr Fuchs; Frau Dr. Odenthal, Frau Czymay, Herr Dr. Worbs; Herr Batzhuber

o         Untere Denkmalschutzbehörde Landkreis Havelland, 14641 Nauen; Frau Erdmann, Herr Dr. Wanke

o         Amt Friesack, 14662 Friesack, Herr Beckmann, Frau Müller

o         Untere Denkmalschutzbehörde Landkreis Teltow-Fläming, 14943 Luckenwalde, Frau Moor de Peréz, Frau Hertel, Herr Dr. Gärtner

o         Untere Denkmalschutzbehörde Landkreis Potsdam-Mittelmark, 14806 Belzig, Herr Bernhardt

o         Amt für Denkmalpflege Potsdam, Herr Kalesse, Herr Limberg, Frau Neuperth

o         Untere Denkmalschutzbehörde Berlin-Charlottenburg, 10585 Berlin, Herr Roick

o         Untere Denkmalschutzbehörde Berlin-Tempelhof, 12099 Berlin; Frau Schwiete, Frau Schade

o         Untere Denkmalschutzbehörde Berlin-Lichtenberg, Frau Ritzmann, Frau Blankenfeld

o         Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie, Bereichsplanung, 10179 Berlin; Herr Niepelt

o         Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg, Bauamt, 10623 Berlin; Herr Kübart, Frau Zirgiebel

o         Stadtverwaltung Beelitz, BM Herr Wardin, Planungsamt: Herr Ohligschläger; Herr Hamächer, Herr Laurich

o         Stadtplanungsamt Bernau bei Berlin; 16321 Bernau, Frau Wendt

o         Stadtkontor, 14482 Potsdam, Herr Wiemer, Herr Dr. Baatz, Herr Wick

o         Sanierungsträger Potsdam, 14467 Potsdam; Herr Kronjäger, Herr Schäfer

o         B.B.S.M., 14469 Potsdam, Frau Hoffmann, Frau Sperling

o         Hochbauamt Luckenwalde,14349 Luckenwalde, Herr Blümel

o         URBAN-Stabsstelle, 14349 Luckenwalde, Herr Prof. Busch, Frau Demgenski

o         Magistrat der Stadt Wien, MA 19, A 1121 Wien, Herr Dipl.-Ing. Matoussek; Frau Dipl.-Ing. Kreppenhofer

o         Deutsche Stiftung Denkmalschutz; Berlin: Dr. Schabe; Potsdam: Frau Büttner

 

 

 

 

 

Altstadt Bamberg; Kleberstr.20; Denkmalpflegemaßnahmen 2005-07

 

 

 

 

Schloß Senzke, Havelland; Denkmalpflegemaßnahmen 2005-07, Portikus